Thomas Markworth Thomas Markworth
Präsident der
Kurt-Weill-Gesellschaft e.V.



Michael Kaufmann Prof. Michael Kaufmann
Intendant Kurt Weill Fest



Joachim Landgraf Joachim Landgraf
Direktor Kurt Weill Zentrum




Kurt Weill


Übernachtungen buchen und Koffer packen - Dessau ist immer eine Reise wert.


Herzlich willkommen -
Bienvenue - Welcome


*** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS*** NEWS
Ostdeutsche Sparkassenstiftung zeichnet
Kurt-Weill-Gesellschaft e. V. aus


DETAILS




Wir begrüßen Sie sehr herzlich auf unserer Homepage, die Ihnen den Zugang zu Kurt Weill Fest und Kurt Weill Zentrum eröffnet und Sie einlädt, mehr über den faszinierenden Komponisten, sein Leben und Schaffen und unsere, ihm gewidmete Arbeit zu erfahren.

Weill, am 2. März 1900 in Dessau geboren und am 3. April 1950 in New York gestorben, ist einer der bedeutendsten Repräsentanten einer durch Aufbruch wie durch schreckliche Ereignisse geprägten Zeit. Von der Nazi-Diktatur verfolgt floh er von Berlin über Paris nach New York – und wurde von einem der erfolgreichsten klassischen Komponisten Deutschlands zu einem der erfolgreichsten Komponisten am legendären Broadway. In großem Selbstverständnis verband er seine künstlerische Freiheit mit dem Wunsch, ein großes Publikum zu erreichen. Den musikalisch so reichen Lebensweg Kurt Weills erlebbar zu machen, ist unser Wunsch, unsere Aufgabe.

Lassen Sie sich begeistern für Kurt Weill,
seine Musik und seine Zeit!





KURT WEILL FEST 2017 >>>

ARTIST IN RESIDENCE 2017 >>>

ENTDECKUNGEN XV >>>

KURT WEILL GESELLSCHAFT >>>

KURT WEILL ZENTRUM >>>

INFORMATIONEN & KARTENSERVICE >>>

PRESSEINFORMATIONEN >>>

BIOGRAFIE KURT WEILL >>>

RÜCKBLICKE 2000 - 2016 >>>

RUST-PREIS 2016 >>>
Der Violinförderwettbewerb der
Ostdeutschen Sparkassenstiftung














Du liebst das Geigespielen? Du hast Talent? Und du hättest gern eine richtig gute Geige, die zu dir und deinem Können passt?
[weitere Infomationen]


Wir danken
unseren Partnern, Förderern und Sponsoren








© Roßdeutscher & Bartel GbR, Leipzig, 2016