Inszenierungsfoto
"Der wunderbare Mandarin"

Joe Monaghan (als Mandarin), Nicole Luketić (als das Mädchen), Daisuke Sogawa, Marin Delavaud und Jordi Arnau Rubio (als Strolche)
© Claudia Heysel



Inszenierungsfoto
"Herzog Blaubarts Burg"

KS Ulf Paulsen (als Herzog Blaubart), Rita Kapfhammer (als Judith)
© Claudia Heysel



Anhaltisches Theater Dessau
Anhaltisches Theater Dessau
© Kai Bienert





Programm 2017

V50

Samstag, 11.03.2017


17.00 Uhr, Ballett und Oper im
Anhaltischen Theater Dessau


Der wunderbare Mandarin &
Herzog Blaubarts Burg


Béla Bartók: Der wunderbare Mandarin
Béla Bartók:
Herzog Blaubarts Burg

Dirigent: Markus L. Frank
Bühnenbild:
Moritz Nitsche Kostüme: Judith Fischer
Choreographie:
Tomasz Kajdański
Inszenierung:
Benjamin Prins
Ballett und Solisten des Anhaltischen Theaters Dessau
Anhaltische Philharmonie Dessau


Es ist ein Zeichen der großen Verbundenheit zwischen Kurt Weill Fest und Anhaltischem Theater, dass dieser spannende Doppelabend im Festival wieder aufgenommen wird. Béla Bartók und Kurt Weill vereint der Wille, die Musikwelt zu revolutionieren und die Regeln einer dogmatisch festgefahrenen Spätromantik brechen zu wollen. Beide teilten aber auch das Schicksal, im Dritten Reich als "entartet" gebrandmarkt zur Flucht in das Exil in die USA gezwungen worden zu sein.

Das Ballett Der wunderbare Mandarin erzählt von menschlichen Schattenseiten und steigert sich mit schwelgerischer Klangmalerei zu einer beklemmenden Endzeitvision. Dazu kommt Bartóks "Oper in einem Akt" Herzog Blaubarts Burg. Das packende Drama lebt von der unerfüllten Hoffnung, die Welt mit Liebe zu erretten. Deutschlandradio ist voll des Lobes und sagt über die Produktion, sie sei ein "herausragender, hochintensiver Abend". Tomasz Kajdański und seinem Ballett ist es wieder einmal gelungen, auf reduzierte Art im Mandarin große Bühnenkunst zu verwirklichen. Beim Kurt Weill Fest ist der faszinierende Doppelabend noch einmal zu erleben. Lassen Sie sich mitreißen vom Klang der Moderne. Zu diesem tollen Abend muß man einfach gehen!




auch am 03.03.2017 - V29









KARTENPREISE
  regulär ermäßigt
Kat. 1 37 € 30 €
Kat. 2 29 € 24 €
Kat. 3 23 € 19 €
Kat. 4 18 € 15 €


KARTENSERVICE

0341 - 14 990 900




© Roßdeutscher & Bartel GbR, Leipzig, 2016