2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010
2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018
 
Höhepunkte 2017
Motto: „Luther, Weill & Mendelssohn“
Artist-in-Residence: MDR Klangkörper & Kristjan Järvi


       
„Festspiel-eröffnungskonzert“
MDR Sinfonieorchester
  „Freiheit des Glaubens“
Peter Bruns und Studenten seiner Celloklasse
  „I got Rhythm!"
Alliage Quintett
  „Die Seeräuber-Jenny“
Anhaltisches Theater Dessau
  „Auf dass die Welt besser sei“
Fabian Busch und
Julia Hülsmann


   
 
 
„Freiheit des Glaubens“
Peter Bruns und Studenten seiner Celloklasse


  „Im Gespräch mit Prof. Michael Kaufmann“
  „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“
Solisten der Oper Halle, Staatskapelle Halle
  „Drei Grotesken“
Ballett des Anhaltischen Theaters Dessau, Anhaltische Philharmonie
  „SOTO“
 
   
 
„Klassisch gut“
Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys

 

 

„In the Spirit of Kurt Weill“
Nils Landgren, Uni-Bigband Halle, Junior Jazz Orchestra Dessau


  „Der wunderbare Mandarin | Herzog Blaubarts Burg“
Ballett und Solisten des Anhaltischen Theaters


  „Modern ist Modern ist Modern“
Musiker des
Ensemble Modern

  „Das Galakonzert“
Ute Gfrerer, Nils Landgren, James Holmes, Markus L. Frank, Ensemble Modern, Anhaltische Philharmonie

„Freiheit zu philosophieren“
Peter Bruns und Studenten seiner Celloklasse


„Die Verheißung“
Gesangssolisten der Lotte Lenya Competition, MDR Rundfunkchor, MDR Sinfonieorchester

„Of Lovers and Strangers“
Ute Gfrerer, Nils Landgren, Magdeburgische Philharmonie


„Alle sind musikalisch! (Außer manche)“
Christoph Reuter
„Quodlibet“
Anhaltische Philharmonie

„Freiheit des Geistes“
Peter Bruns, Jaques Ammon, Saysko Kusaka, Robert Obergainer


„Planet 9“
Studierende des Jazz-Institut Berlin
„Bach, Mendelssohn
& Busoni“
Aurelia Shimkus
„Reformation und Revolution“
MDR Rundfunkchor
„Verley uns Frieden“
Vokalensemble und Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland
   
„Weill & Gershwin“
Ute Gfrerer, HK Gruber Ensemble Modern Orchestra


„Meisterhaus-Residenz“
Špela Mastnak
Paul Beckett
„Braver Soldat Johnny“
MDR Sinfonieorchester
Bernhard Bettermann
Kristjan Järvi



 



© Roßdeutscher & Bartel GmbH, Leipzig, 2018